lg Large devices Desktops (>=1200px)
md Medium devices Desktops (>=992px)
sm Small devices Tablets (>=768px)
xs Extra small devices Phones (<768px)

Klebeetiketten oder Haftetiketten

– wo ist der Unterschied? Es gibt keinen per Definition. Beim Haftetikett handelt es sich um dasselbe Produkt wie beim Klebeetikett. Der Sprachgebrauch hat sich über die Jahre von Haftetiketten zu Klebeetiketten gewandelt. Ein Grund dafür könnte die Nähe zum Aufkleber sein. Der Aufkleber allerdings gleicht den Haftetiketten nur, dasselbe wie ein Klebeetikett ist er nicht. Eine kleine Exkursion in die Vergangenheit hilft der Bezeichnung auf die Sprünge. Etiketten gab es schon etwa 6.000 Jahre vor Christus. Schon die alten Ägypter erkannten die Notwendigkeit mit zunehmendem Handel ihre Ware zu kennzeichnen. Damals noch mit einem Rollsiegel, das Informationen zum Produkt enthielt. Das war der Vorläufer zum heutigen Hängeetikett, das die Römer und Griechen erfanden, um ihre Produktinfos an den Waren zu befestigen.

Bis zum 17. Jahrhundert war das Etikett zum Anhängen gängige Praxis, bis jemand auf die Idee kam, das Papier mit Leim zu bestreichen und auf das Produkt zu kleben. Die ersten „Haft“-Etiketten waren erfunden. Bis ins 20. Jahrhundert blieb es so, dass Etiketten mit Leim bestrichen wurden, um an der gewünschten Stelle kleben zu bleiben. Dann kamen im 20. Jahrhundert die ersten selbstklebenden Etiketten auf den Markt. Avery aus Amerika entwickelte die ersten Klebeetiketten auf Bögen. Zwei Jahrzehnte später standen die ersten Haftetiketten als Rollenware zur Verfügung. Eine Notwendigkeit aufgrund der zunehmenden maschinellen Bearbeitung von Produkten.

Achja, dann gibt es noch die Aufkleber, zu den Klebeetiketten gibt es keinen allzu großen Unterschied. Aufkleber finden sich eher im Hobbybereich wieder – als Sticker, Dekoration und Werbemittel. Sie werden auf der einen Seite bedruckt und auf der anderen Seite mit einer Selbstklebefläche ausgestattet. Klebeetiketten informieren in der Regel über ein Produkt. Das Produktetikett gibt es heute in den unterschiedlichsten Varianten als Haftetikett und Klebeetikett, selbstklebend oder ohne Klebefläche - wie das ursprüngliche Etikett zum Aufleimen. Diese Variante findet sich vor allem bei Flaschenetiketten und Glasetiketten wieder. Umgangssprachlich haben sich die Klebeetiketten durchgesetzt, dabei sieht das Haftetikett in der geschriebenen Form viel besser aus, finden Sie nicht?

Fragen Sie jetzt an
Kundenberater
Perforation nach jedem
. Etikett
» Weitere Angaben...
Produktionszeit
Express Produktion

Sofortanfrage

 

VT-Etiketten GmbH
Riestedter Ring 15
29525 Uelzen
Telefon: +49 5804 9868-98
eMail:
Unsere Geschäftszeiten:
Mo-Do 8:00-16:30, Fr 8:00-14:00

Ihr Spezialist für Etiketten!

Ihre Etikettendruckerei für Haftetiketten verschiedenster Verarbeitungsformen - egal ob einfache Klebeetiketten oder maßgeschneiderte Sonderlösungen wie Booklet-Etiketten. Wir sind Ihr Systemlieferant für Rollenetiketten.

Wir bieten Ihnen Rollenetiketten als Werbeetiketten, Flaschenetiketten, Sicherheitsetiketten oder Thermoetiketten für unterschiedlichste Anwendungen - Branchen übergreifend. Wählen Sie für Ihre Etiketten aus modernsten Drucktechnologien. Für Ihren Etikettendruck stehen Ihnen neben Flexodruck, Siebdruck, Buchdruck und Offsetdruck der Digitaldruck zur Verfügung – von der Kleinst- bis zur Millionenauflage.

Kompetenz vom Preisprofi
Wir arbeiten CO2 neutral