lg Large devices Desktops (>=1200px)
md Medium devices Desktops (>=992px)
sm Small devices Tablets (>=768px)
xs Extra small devices Phones (<768px)
Weinetiketten

Weinetiketten

Weinetiketten drucken:
Mit Etiketten Weinflaschen geschickt aufwerten

In einem Wein steckt nicht nur viel harte Arbeit, sondern auch Leidenschaft. Das soll sich selbstverständlich auf dem Weinetikett wiederspiegeln. Es ist das Aushängeschild für jeden Wein, bei dem das gewählte Design die Qualität des Weines wiederspiegelt. Für die Umsetzung gibt es einen breiten gestalterischen Spielraum. Material, Veredelungen, Druck- und Prägeverfahren spielen dabei ebenso eine Rolle wie gesetzliche Vorgaben, die es zu beachten gilt.

Weinetiketten beschriften:
Diese Angaben sind verbindlich

Noch bevor es an die Gestaltung der Weinetiketten geht, ist zunächst zu prüfen, was auf dem Etikett stehen sollte. Denn dafür gibt es Vorschriften. Das Deutsche Weingesetz regelt aufgrund der zugrundeliegenden EU-Verordnungen, welche Angaben auf Weinetiketten verbindlich sind. Dazu gehören neben Alkoholgehalt, Herkunftsangabe, Füllmenge, Name und Anschrift des Abfüllers auch die Verkehrsbezeichnung, die Prüfungsnummer, Allergene und Losnummer. Nicht zu vergessen sind geschützte Begriffe, wie zum Beispiel Qualitätswein oder Prädikatswein mit den jeweiligen Angaben zur Herkunft. Die genannten Angaben können auf dem Schauetikett, sprich auf der Vorderseite, oder auf dem Rückenetikett untergebracht werden. Je nachdem, auf welchen Etikett die Angaben sich befinden, ist dies das Hauptetikett. Bei der Anzahl der Weinetiketten auf einer Flasche Wein gibt es jedoch keine Vorgaben. Es können drei sein und eine Halsschleife, oder nur ein einziges.

Etiketten für Weinflaschen optisch und haptisch veredeln

Das Öffnen und Trinken eines Weines ist ein sinnlicher Genuss. Weinetiketten bestechen nicht allein durch ihre Optik. Wie sich die Weinflasche und das Etikett anfühlen, sprich die Haptik, sind nicht zu vernachlässigen. Hierfür gibt es die Möglichkeit, unterschiedliche Materialien und Qualitäten für den Druck der Weinetiketten zu verwenden. Soll es Papier sein oder doch lieber eine Folie? Zur Wahl stehen darüber hinaus Prägungen auf den unterschiedlichen Grundmaterialien, etwa Reliefprägungen sowie Heiß- oder Kaltprägeverfahren. Zudem können Metallicprägefolien bei der Veredelung verwendet werden, Grundmaterialien mit Strukturen, Effekt- oder Relieflacke. Derartige optisch aufgewertete Etiketten mit einer auffälligen Haptik erhöhen die Aufmerksamkeit und verleihen der Weinflasche zusätzlich ein edles und hochwertiges Erscheinungsbild.

Elegant und beständig:
Extra Klebstoff für Weinetiketten

Nicht zu vernachlässigen ist darüber hinaus die Art der Etiketten und der verwendete Klebstoff. Bei der Etikettierung von Weinflaschen kommen Rollenhaftetiketten zum Einsatz. Als Klebstoff ist für Weinetiketten ein spezieller Klebstoff entwickelt worden, der mit Lauge abwaschbar ist, der sogenannte WLA Klebstoff. Neben der guten Klebkraft zeichnet er sich dadurch aus, dass er beständig gegenüber schwankenden Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit oder gar Nässe ist, wie zum Beispiel in Weinkühlern.

Tipps zur Gestaltung von Weinetiketten

Bei der Gestaltung der Weinetiketten ist zu bedenken, dass sie die Werbefläche für Hersteller und Weinproduzent sind. Die Wahl der Schriftart, die Farbe für Hintergrund und Schrift können auf das eigene Firmenlogo oder Firmenfarben abgestimmt werden. Lohnenswert ist hier auch ein Blick auf die Konkurrenz: Was ist gelungen, was nicht und was ließe sich am eigenen Weinetikett besser umsetzen? Auch die Zielgruppe, für die der Wein angedacht ist, kann bei der Umsetzung des Designs Inspiration sein: poppige Farben für die jüngere Generation oder doch lieber stilvoll elegant mit dunklen Nuancen für den älteren Weinliebhaber? In jedem Fall gilt das Motto: Weniger ist mehr. Das Weinetikett sollte nicht mit Schrift und Bild überladen werden.

Weinetiketten anfragen
Kundenberater
Perforation nach jedem
. Etikett
» Weitere Angaben...
Produktionszeit
Express Produktion

Ihr Spezialist für Etiketten!

Ihre B2B-System Etikettendruckerei für Haftetiketten im Flexodruck, Digitaldruck, Siebdruck, Buchdruck, Offsetdruck.

Durch Kombination dieser Druckverfahren entwickeln wir für Sie maßgeschneiderte Lösungen wie Booklet-Etiketten, PeelOff-Etiketten, Sandwichetiketten, Produktetiketten sowie Etiketten zum Produktschutz.

Wir bieten Ihnen selbstklebende Etiketten auf Rollen als Sicherheitsetiketten, Werbeetiketten, Thermotransferetiketten, Thermoetiketten sowie einfache Klebeetiketten für unterschiedlichste Anwendungen und Kennzeichnungen.

Bei uns finden Sie die neuesten Etiketten-Lösungen – Schauen Sie sich um!

 

VT-Etiketten GmbH
Riestedter Ring 15
29525 Uelzen
Telefon: +49 5804 9868-98
eMail:
Unsere Geschäftszeiten:
Mo-Do 8:00-16:30, Fr 8:00-14:00
 
Wir arbeiten CO2 neutral
Kompetenz vom Preisprofi
 
Unser Qualitätsmanagementsystem ist zertifiziert nach ISO 9001

Ihr Spezialist für Etiketten!

Ihre Etikettendruckerei für Haftetiketten verschiedenster Verarbeitungsformen - egal ob einfache Klebeetiketten oder maßgeschneiderte Sonderlösungen wie Booklet-Etiketten. Wir sind Ihr Systemlieferant für Rollenetiketten.

Wir bieten Ihnen Rollenetiketten als Werbeetiketten, Flaschenetiketten, Sicherheitsetiketten oder Thermoetiketten für unterschiedlichste Anwendungen - Branchen übergreifend. Wählen Sie für Ihre Etiketten aus modernsten Drucktechnologien. Für Ihren Etikettendruck stehen Ihnen neben Flexodruck, Siebdruck, Buchdruck und Offsetdruck der Digitaldruck zur Verfügung – von der Kleinst- bis zur Millionenauflage.

Kompetenz vom Preisprofi
Wir arbeiten CO2 neutral